RW 32, ein Kajütboot mit klassischem Riss

english
deutsch
Classic Yachten - Slider1 Classic Yachten - Slider2 Classic Yachten - Slider3 Classic Yachten - Slider4

RW32

Technische Daten der RW32:

Länge über alles 9,47 m RW32
Breite über alles 2,18 m
Tiefgang Standard 1,25 m
Länge in der KWL 7,50 m
Leergewicht ca. 1200 kg
Holzrigg 7 / 8 Takelung
Großsegel 17,50 m²
Fock (Genua 1) 18,50 m²

 

 Aktuelle Yardstickzahl ist 97.

 


 

 

RW32

 

 

 

 

 

Beschreibung:

 

Eine Alternative mit klassischem Riss für sportlich ambitionierte Segler, die ihre Freude am Regattasegeln mit der Annehmlichkeit des Wohnkomforts einer Kajüte, die auch längere Törns ermöglicht, verbinden wollen.

 

 

RW32 vor Anker

 

 
Die RW32 erfüllt höchste Ansprüche an handwerkliche Qualität. Ihre Schale auf GFK wird im Handauflegeverfahren hergestellt. Zudem werden für den gesamten Ausbau erlesene Edelhölzer verarbeitet. Ein Holz-Rigg komplettiert die Ausstattung und trägt zu den exzellenten Segeleigenschaften der RW32 bei. Sie liegt ausgewogenen am Ruder und ist bei hervorragender Kursstabilität wendig und äußerst schnell.

 

 

 

 

 

 


 

RW32 Kajütboot

 

GFK- Rumpfschale im Handauflegeverfahren hergestellt, Rumpffarbe blau,

Unterwasserschiff  grundiert für Antifoulinganstrich,

Kielflosse Nirosta mit Bleifüllung,

vorbalanciertes Spatenruder,

Sperrholzdeck auf Decksbalken wahlweise in Mahagoni lackiert oder Teak geölt,

Sitzduchten und Cockpitboden Teak geölt,

Cockpitboden nach Wunsch selbstlenzend oder als Stauraum,

Scheuerleiste und Fußreling in Mahagoni lackiert oder Teak geölt,

Kajütaufbau, Schiebeluk, Steckschotten, Cockpitsüll, Schotten in Mahagoni lackiert,

Kajütdach weiß oder Mahagoni klar lackiert,

Ankerkasten selbstlenzend,

Große Achterpiek mit Luk,

Vorschiffsluk,

Backskisten unter Sitzduchten,

2 Längskojen ca. 2,10m x ca. 0,60m,

Doppelkoje im Vorschiff ca. 2,20m lang, 

Halbschott als Vorbereitung für Pantry- oder Schrankeinbau

Wegerung an den sichtbaren Rumpfinnenseiten

Kajütfenster, bzw. Bullaugen mit Metallfassung, 

Schapp mit Auszug für Chemie-WC unter Brückendeck,

2 selbstholende Schotwinschen 

je 2 Lippklüsen am Bug und achtern

4  Belegklampen

Fußblock oder Traveller für Großschot

2 Genuaschienen,  Rutscher, Refftrommel und Wirbel für Vorsegel

Fallen- und Dirkumlenkung ins Cockpit

verschiedene Motorisierungen sind möglich.

 


 

 

 RW32 in Aktion


„...Das beste Boot, daß ich in 45 Jahren segelte.[....] stabil, schnell und gleitet sanft!“

 

RW32

 

 "Ich [...] war begeistert, von der Beschleunigung und Kursstabilität des Bootes!"

 

RW32

 

"...die Windstärke betrug um diese Zeit 6 bft, in Böen 8,5 bft. Trotz einer beachtlichen Welle lag das Schiff ruhig am Ruder..."

 

 RW32 Plicht in vollendetem Holzausbau

 

Die RW32 Plicht in vollendetem Holzausbau

 

RW32 Kalüte

 

Die Kajüte bietet mehr Platz als es den Anschein hat.